Stadt Neresheim

Seitenbereiche

07326 81-0
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde
  • Wechselbild der Gemeinde

Seiteninhalt

(3) "Egau Gänsefedern"

Wasser - Lebensader - auf den Juraflächen der schwäbischen Alb ein kostbares Gut. Heimat für Wasservögel und viele andere Lebewesen an der vorbeifließenden Egau. Scheinbar zufällig verlorene überdimensionale Federn aus weisem Schafwollfilz greifen die Frage nach den Egau-Gänsen auf.

(4) "Synapsen"

Bäume kommunizieren untereinander mit den sie umgebenden Lebewesen. Die für uns unsichtbaren feinstofflichen Kommunikationsbahnen sollen durch die Installation aus Wollfilz exemplarisch an einem Baum sichtbar werden. Besonders in der Dämmerung weisen phosphoreszierende Elemente auf die elektrische Weiterleitung hin.

Christine Hornung

Die 1956 in Bopfingen geborene Künstlerin und Mutter von drei Kindern absolvierte ein Lehramt-Studium unter anderem in den Bereichen textiles Werken und Biologie und besetzt derzeit eine Dozierenden Tätigkeit an der Filzschule Oberrot. Sie verbindet in Ihren Arbeiten traditionelles Filzhandwerk der Nomadenvölker mit experimentellen Techniken.