Neresheim

Seitenbereiche

Jahreszeit wählen:

Volltextsuche

Stadt & Portait

Navigation

Geschichte der Bürgerwehr

Bürgerwehr
Bürgerwehr

Die Erstgründung  der  Bürgerwehr Neresheim (Neresheimer Bürgerliche Kompanie)  geht zurück in das Jahr 1521. Der Hauptmann zu dieser Zeit hieß laut Chronik Hans Ayslinger.

Im 14. und 15. Jahrhundert war die Stadt Neresheim mit Mauern und Türmen umgeben. Die Bürger, die die Wehr zu erstellen hatten, hatten die Aufgabe im Ernstfall die Stadt zu verteidigen. Hierzu bestand des Öfteren die Notwendigkeit. Durch den Verlust der militärischen Bedeutung in späterer Zeit, wurde die Bürgerwehr immer mehr ins soziale Gefüge der Stadt eingeflochten.

Aus dem Jahre 1726 ist bekannt, dass die damalige „Neresheimer Bürgergarde“ eine eigene Musikkapelle hatte. Zeugnisse aus jener Zeit besagen, dass die Musikkapelle rund 100 Jahr später aus bis zu 57  Mann bestand. Vermutlich wurde in den Revolutionsjahren 1848/1849 die Neresheimer Bürgergarde aufgelöst.

Neugründung der Bürgerwehr 1985

Neugründung im Jahr 1985
Neugründung im Jahr 1985

Im Jahre 1985 konnte die Neresheimer Bürgerwehr durch den traditionsbewussten Bürgermeister und Ehrenbürger der Stadt Neresheim Anton Hegele neu gegründet werden. Verdient gemacht haben sich unteranderem der bereits verstorbene Leutnant Bruno Büttner und sein im Ruhestand befindender Feldwebel Gerd Sopart sowie Wolfgang Bihlmayr, Thomas Hross, Vinzenz Mühlberger und Wolfgang Brenner die die erste Stammeinheit bildeten.

Im Jahre 2000 stockte die Neresheimer Bürgerwehr von 6 auf 9 Mann auf: es kamen, Walter Sigmann, Reinhold Büttner und Vittorio Tartaglia hinzu sowie 2004 Gottfried Noth.

Im Jahre 2009 erhöhte  die Bürgerwehr Neresheim nochmals um 4 Mann: Dietmar Mettnleiter, Reinhold Winkler, Klaus Wörle und Thomas Schwenk.

Somit hat die Bürgerwehr Neresheim beim 25 jährigen Bestehen eine Stärke von 10 Mann:

  • 1 Leutnant,
  • 1 Feldwebel,
  • 1 Trommler  und
  • 7 Soldaten.

Als Bekleidung wählte der Historiker Peter Wacker aus Nürnberg eine Uniformierung aus dem Jahre 1780. Die Bürgerwehr Neresheim hat sich in den letzten 25 Jahren im gesellschaftlichen und kulturellen Leben der Stadt Neresheim etabliert und hat in dieser Zeit an etlichen Veranstaltungen teilgenommen. Außerdem pflegt die Bürgerwehr Neresheim eine über 10-jährige Freundschaft mit dem Handels- und Gewerbeverein, den die Bürgerwehr bei etlichen Vorhaben unterstütz hat (Bsp: Wörmertor, Weihnachtsbuden und etliches mehr).

Kontakt

Leutnant Vittorio Tartaglia
Goethestr. 4/1
73450 Neresheim-Ohmenheim
Tel.: 07326 919194
E-Mail schreiben

Aktuelle Flyer der Bürgerwehr

Hier können Sie den aktuellen Flyer der Bürgerwehr im PDF-Format herunterladen:
Teil 1 des Flyers
Teil 2 des Flyers

Kontakt

Kontakt

Stadt Neresheim
Hauptstraße 20
73450 Neresheim
Fon: 07326 81-0
Fax: 07326 81-46
info(@)neresheim.de

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Donnerstag:
Donnerstag:
Freitag:
8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
15.00 Uhr bis 18.00 Uhr
8.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Webcam